Maulis



Seit 1995 gibt es an der Christian-Morgenstern-Schule die Betreuungsgruppe „Die Maulwürfe“ – kurz Maulis genannt. Hinter dieser Bezeichnung steckt der „Verein zur Schüler- und Schülerinnenbetreuung an der Christian-Morgenstern-Schule – Die Maulwürfe e.V.“, seit November 2015 anerkannter Jugendhilfeträger.
Das Betreuungsangebot der Maulwürfe soll Eltern und Alleinerziehenden die Möglichkeit bieten, ihre beruflichen und familiären Aufgaben besser miteinander vereinbaren zu können.
Die kostenpflichtige Betreuung der Kinder wird an den Schultagen von 11.30 – 17.00 Uhr angeboten. Derzeit kümmern sich sieben Betreuerinnen mit viel Engagement um die Schülerinnen und Schüler. Die Maulis arbeiten daran, im kommenden Jahr 3 Wochen Ferienbetreuung anbieten zu können.
Die Mitgliedschaft im Verein ist keine Voraussetzung für einen Platz auf der Warteliste. Mit Abschluss eines Betreuungsvertrages wird die Vereinsmitgliedschaft aber verpflichtend, es werden keine Mitgliedsbeiträge erhoben.
Die Kriterien zur Vergabe der Betreuungsplätze können jederzeit auf unserer Webseite nachgelesen werden.
Während der Betreuungszeiten haben die Kinder die Möglichkeit in den gut ausgestatteten Räumen der Gruppe ihren eigenen Interessen nachzugehen. Angeboten werden verschiedene Spielmöglichkeiten sowie gemeinsames Basteln und Werken. Auch das Außengelände der Christian-Morgenstern-Schule kann unter Aufsicht zum Spielen genutzt werden. Wir legen großen Wert auf das freie Spiel mit anderen Kindern.
Zur Mittagszeit haben unsere Kinder die Möglichkeit, in der nahe gelegenen Bernhard-Adelung-Schule ein frisch zubereitetes, warmes Mittagessen zu sich zu nehmen. Täglich ab 14.30 Uhr werden die Kinder bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben betreut.


Auf einen Blick
Betreuungszeit: Von 11.30 – 17.00 Uhr
Anzahl Betreuungskinder: 77 ab Schuljahr 2016/2017
Anzahl Betreuerinnen: sieben (im Wechsel)
Finanzierung: durch Betreuungsbeiträge, Mitgliedsbeiträge und öffentliche Mittel
Träger: Elternverein „Die Maulwürfe e.V.“; die Mitgliedschaft im Verein ist Voraussetzung für einen Betreuungsplatz.
Räumlichkeiten: drei Räume im Erdgeschoss der Christian-Morgenstern-Schule
Verpflegung: Mittagessen (Nutzung des Angebots ist freiwillig)


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die Betreuungsgruppe im Erdgeschoss der CMS oder besuchen Sie die Homepage der Maulis:

www.maulis.info